Fighting for peace

67113530_10217698169000069_9143790725266145280_o

© 2004 Wurde damals für die Seite “Fuck for Forest” gemacht. INFO: Fuck for Forest (F-F-F) ist eine Gruppe von Umweltaktivisten, die aus Einnahmen ihrer gleichnamigen Website mit pornographischen Amateuraufnahmen nach eigenen Angaben Umweltschutzprojekte finanziert. Eine Gruppe um die norwegisch–schwedischen Umweltaktivisten Tommy Hol Ellingsen und Leona Johansson rief die Umweltbewegung im Jahre 2003 ins Leben. Indem sie im Jahr 2004 in der Öffentlichkeit Geschlechtsverkehr vollzogen, sollte öffentlichkeitswirksam auf die Abholzung des Regenwaldes aufmerksam gemacht werden. Ellingsen und Johansson hatten während eines Open Airs in Kristiansand (Norwegen) im Verlauf eines Auftritts der Gruppe The Cumshots auf der Bühne Geschlechtsverkehr. Ellingsen, Johansson…

Continue reading

First Way

serveimage-744x558

© 2010 mit langen solo von der Frula   The frula (pronounced [frǔla], Serbian Cyrillic: фрула), also known as svirala (свирала) or jedinka, is a musical instrument which resembles a medium sized flute, traditionally played in Serbia. It is typically made of wood and has six holes. It is an end-blown aerophone. The frula is a traditional instrument of shepherds, who would play while tending their flocks. Aufrufe: 74

Continue reading

Missing Lights

752px-Hu_Lu_Si

Instrumente: VB1, Spectror, Mystik, Flute und als Besonderheit eine Hu-Lu-Si aus China Die Hu-Lu-Si ist kein Doppelrohrblattinstrument sondern erzeugt die Töne über metallene Durchschlagzungen wie bei einer Mundharmonika. Über eine Kalebasse, welche als Windkammer dient, werden zwei Pfeifen angeblasen. Die mittlere Pfeife ist als Melodiepfeife mit Fingerlöchern versehen, eine seitliche Pfeife klingt als Bordunton mit. Die Metallzungen erzeugen weiche vibrierende Töne, ähnlich einer Mundorgel. In verschiedenen Tonarten erhältlich. Aufrufe: 100

Continue reading